Über Uns

Wir Oblaten der Makellosen Jungfrau Maria sind eine missionarische Ordensgemeinschaft der römisch-katholischen Kirche. Unser lateinischer Name lautet Oblati Mariae Immaculatae und wird OMI abgekürzt. Man kennt uns auch als Oblatenmissionare. Oblaten bedeutet übersetzt „darbringen“ oder „weihen“. Ein Oblate ist jemand, der sich einem bestimmten Lebensziel und einer entsprechenden Lebensweise geweiht hat.

Neustart: von einem, der sich und die Welt verändert

Mehr über unseren Ordensgründer, unsere Geschichte und unsere Arbeit in der Mitteleuropäischen Provinz können Sie auch in diesem Videoclip der OMI-Jugendseelsorge erfahren: